Volumenstromregler (VRSE 600)

variabel, elektronisch/pneumatisch regelnd - rund

  • Kostengünstige Alternative zu unserem bewährten Typ VRM
  • Wirkdruckmessung durch 2 im Rohrkörper integrierte Messstäbe statt Messdüse
  • Geringes Strömungsrauschen
  • Integrierte Absperrklappe luftdicht nach EN 1751 Klasse 4
  • Alle Bauteile werksseitig verschlaucht und verdrahtet
  • Volumenströme und Regler werkseitig eingestellt bzw. programmiert
  • Mit Lippendichtung
  • Gehäuse lasergeschweißt
  • Sonderausführungen Atex, lackiert, Edelstahl oder mit isolierender Dämmschale oder beidseitigem Bord bzw. Flachflansch gegen Aufpreis lieferbar

Der Volumenstromregler vom Typ VRSE ist eine kostengünstige Alternative zu dem Volumenstromregler vom Typ VRME. Der Volumenstromregler dient zur druckunabhängigen Regelung von variablen Volumenströmen in Zuluft- und Abluftsystemen. Der Volumenstromregler besteht aus einer Regelklappe, die gleichzeitig auch als Absperrklappe dienen kann und zwei im Rohrkörper integrierten Messstäben sowie den elektronischen Regelkomponenten.

  • Luftgeschwindigkeiten von 1,4 bis 12,0 m/s
  • Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 4
  • Gehäuseleckage nach EN 1751, Klasse C


Abmessungen:
ø 80 mm, ø 100 mm, ø 125 mm, ø 160 mm, ø 200 mm, ø 250 mm, ø 315 mm, ø 400 mm

Material:

  • Verzinktes Stahlblech
  • Innen und aussen PUR lackiert
  • Material Edelstahl 1.4571

 

Optionen:

  • 25 oder 50 mm Dämmschale zur Reduzierung des Abstrahlgeräusches
  • Telefonieschalldämpfer zur Reduzierung des Strömungsgeräusches
  • Verbindung beidseitig mit Flachflansch oder Bord
    (Standard: Steckende mit Doppellippendichtung)

Anbaukomponenten: 

  • VAV Universalregler (dynamisch oder statisch)
  • VAV Regelsystem für sensible Arbeitsbereiche mit schnellaufendem Klappenantrieb
  • Kompaktregler Standard mit statischer Differenzdruckmessung
  • Kompaktregler Pharma mit statischer Differenzdruckmessung und schnellaufendem Klappenantrieb
  • Kompaktregler mit dynamischer Differenzdruckmessung
  • Pneumatischer Volumenstromregler
  • EX-geschützter elektronischer oder pneumatischer Volumenstromregler mit ATEX-Zertifizierung zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
    der Zone 1.


Produktinformation:
Die Differenzdruckmessung erfolgt mittels Messstäben, an denen 2 bis 8 Messstellen nach dem Schwerlinienverfahren angebracht sind.

  • Werkseitige Einstellung und Programmierung auf die vom Kunden geforderten Volumenströme.
  • Die eingestellten minimalen und maximalen Volumenströme können nachträglich vom Kunden verstellt werden.
  • Steckenden nach DIN 12237 mit Doppellippendichtung
  • Gehäuse und Regelklappe aus verz. Stahlblech
  • Regelklappendichtung aus Silikon
  • Sensorrohre aus Aluminium
  • lufttechnische Überprüfung jedes Gerätes auf dem Prüfstand

Technische Daten:
Nenngrößen: 80 - 400 mm
Volumenstrombereich 25 - 5400 m³/h
Volumenstromregelbereich ca. 12 - 100 % vom Nennvolumenstrom
Differenzdruckbereich 20 - 1000 Pa
Umgebungstemperatur 0 - 50 °C

Funktion:
Die Strömungsgeschwindigkeit wird über die Messstangen und einen Differenzdruckfühler aufgenommen.
Der Differenzdruckfühler gibt die ermittelte Geschwindigkeit als elektrisches Signal an die Regeleinheit.
Die Regeleinheit vergleicht dieses Signal mit dem Sollwert und verstellt entsprechend den Stellantrieb.

Regelgenauigkeit:
Der Regler arbeitet ab dem Mindestansprechdruck bis zur Maximaldruckdifferenz von 1000 Pa. Über den gesamten Druckbereich beträgt die Volumenstromabweichung ± 10 % (bis 100 m³/h ± 10 m³/h).

Einbauhinweis:
Beim Einbau nach Umlenkungen oder Abzweigen muß die Anströmstrecke 5 x DN betragen. Bitte beachten Sie hierzu auch unser Dokument zur Lager- und Einbauanweisung.

Wartung:
Alle Bauteile sind unter normalen Bedingungen wartungsfrei, alterungsbeständig und korrosionsfest. Gemäß DIN EN 12 097 ist eine Zugänglichkeit zu dem Leitungssystem und dem Volumenstromregler für eine eventuelle Verstellung und Instandhaltung vorzusehen. Für die Stellmotoren und Regler gelten zusätzlich die Angaben des Herstellers.

Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 600
Belimo Regler und Fühler Typ VRD 3-AS, LM24A-V (5 Nm), Dynamisch
Volumenstrom: Vmin 0-100 % und Vmax 30-100% (von Vnenn) 
Führungssignal:  2-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 601
Belimo Regler Typ VRP und Fühler Typ VFP300, Motor LM24A-V (5 Nm) Statisch
Volumenstrom: Vmin 0-80 % (von Vmax) und Vmax 30-100% (von Vnenn)  
Führungssignal:  2-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 602
Belimo Regler Typ VRP-M u. Fühler Typ VFP300 Motor Typ NM24A-V-ST (10Nm), Statisch,
Volumenstrom: Vmin 0-100 % und Vmax 30-100% (von Vnenn), 
Führungssignal:  2-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 603
Sauter Regler, Fühler und Motor ASV115CF132E (10 Nm) Kompaktregler, Statisch
Volumenstrom: Vmin 20-80% und Vmax 30-100% (von Vnenn)
Führungssignal:  0-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 607
Siemens Regler, Fühler und Motor bis NW 450 GDB 181.1E/3 (5 Nm), Kompaktregler, Dynamisch
Volumenstrom: Vmin 0-100 % und Vmax 20-100% (von Vnenn)
Führungssignal:  0-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 610
Belimo Regler, Fühler und Motor bis NW 450 LMV-D3-MP (5 Nm), Kompaktregler, Dynamisch
Volumenstrom: Vmin 0-100 % und Vmax 20-100% (von Vnenn)
Führungssignal:  2-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 612
Schischek Regler u. Fühler ExReg-V300-A Motor Typ ExMax-5.10-CY (5/10 Nm), Statisch
Volumenstrom: Vmin 0-100 % und Vmax 30-100% (von Vnenn)
Führungssignal:  0-10V


Volumenstromregler VRSE Best.-Nr.: 613
Sauter Regler Typ RLP 10 bis NW 250 Motor Typ AK 31 P (1,8 Nm), ab NW 280 Motor Typ AK 41 P (3 Nm), Statisch
Volumenstrom: Vmin 20-80 % und Vmax 30-90% (von Vnenn)
Führungssignal:  0,2-1 bar

Ermittlung von Volumenstrom und Strömungsgeschwindigkeit
(mit Aerotechnik-Meßdüsen)
Berechnen
Software zur Akustik-Berechnung
eigenständiges Programm
Download
Software zur Akustik-Berechnung
für Windows 7 und XP; eigenständiges Programm
Download

Volumenstromregler Fabrikat: AEROTECHNIK E. Siegwart, Typ: VRSE, elektronischer Volumenstromregler , runde Bauform, lasergeschweißter Rohrkörper mit Messstäben und aufgesetzter Konsole zur Aufnahme des Stellantriebs und des Reglers, Rohrkörper luftdicht nach DIN 12237,Absperrklappe luftdicht nach EN 1751 Klasse 4, korrosionsgeschützt, mit alterungsbeständigem Gummi, wartungsfrei, mit werkseitiger Einstellung bzw. Programmierung der Volumenströme und des Leitwerts des Reglers.