Absperrklappen (AK 220)

  • Aus sendzimirverzinktem Stahlblech oder Edelstahl
  • Luftdicht nach DIN EN 1751 Klasse 4
  • Gehäuse lasergeschweißt
  • Mit Lippengummidichtung
  • Steckverbindung luftdicht nach DIN EN 12237 Klasse D
  • Gehäuseleckage nach DIN EN 1751 Klasse C
  • Optional mit Motor für elektrische oder pneumatische Verstellung

Zur Absperrung von Luftleitungen


Rohrkörper aus sendzimirverzinktem Stahlblech oder wahlweise aus Edelstahl  „laserstumpfgeschweißt" ohne störenden Versatz des Mantelbleches. Die Steckenden sind maßlich presskalibriert nach DIN EN 12237 formsteif und passgenau

Die Absperrklappendichtung ist in Strömungsrichtung für eine druck- oder saugseitige Beaufschlagung bis 1000 Pa luftdicht nach DIN EN 1751 Klasse 4 (TÜV-geprüft).

Die Wellendurchführung der Absperrklappenlagerung ist in einer wartungsfreien und luftdichten Verschraubung gelagert.

Verstellung: Serienmäßig werden die Absperrklappen mit selbstarretierender Handverstellung ausgerüstet (für die Verstellung und Einregulierung sind keine Werkzeuge notwendig), sind aber auch für eine elektrische Fernverstellung geeignet.

Isolierung: Absperrklappe mit Isolierung in den Dämmstärkedicken 25 oder 50 mm für alle Ausführungen lieferbar.

Temperaturbereich: Die Absperrklappen können in einem Temperaturbereich von -15 °C bis +100 °C eingesetzt werden.

Montagehinweis: Gemäß DIN EN 12097 ist eine Zugänglichkeit zu dem Leitungssystem und der Absperrklappe für die Betätigung und Instandhaltung vorzusehen.

Anströmgeschwindigkeit: bis 10 m/s

Dichtungssystem der Steckverbindung: Die Steckverbindung ist luftdicht nach DIN EN 12237 Klasse D.

Robustheit: Die Lippengummidichtung ist im Wesentlichen unempfindlich gegen Beschädigungen bei leicht schrägen und schlecht entgrateten Rohren.

Auswechseln: Sollte die Lippengummidichtung bei irgendeinem unvorhergesehenen Umstand beschädigt oder verlorengegangen sein, ist nur ein neuer loser Dichtring aufzulegen.

Demontage: Durch die Dichtungskonzeption lassen sich die Bauteile wieder leicht voneinander trennen.

Sichtmontage: Da auf zusätzliche Abdichtmittel wie Klebeband verzichtet werden kann, eignet sich die Dichtungskonzeption mit Lippengummidichtung besonders für Sichtmontagen.

Hygiene: Die glatte Oberfläche des lasergeschweißten Gehäuses verhindert das Ansammeln von Schmutz- und Staubpartikeln.

Beständigkeit: Alterungsbeständige Lippengummidichtung aus EPDM-Werkstoff, beständig gegen schwachaggressive Dämpfe und Chemikalien.

Ausführung 1: Absperrklappe mit Handverstellung AKH
Ausführung 2: Absperrklappe mit Konsole für elektrischen Stellantrieb AKM
Ausführung 3: Absperrklappe mit Konsole für pneumatischen Stellantrieb AKP
Ausführung in Edelstahl – Werkstoff 1.4301 oder 1.4571
Atex-Version

Best.-Nr.: 220   

Absperrklappe Typ: AKH, (AKM), (AKP) - Fabrikat: AEROTECHNIK E. Siegwart.
Rohrkörper aus sendzimirverzinktem Stahlblech - laserstumpfgeschweißt, Wellendurchführung der Absperrscheibe ist in einer wartungsfreien und luftdichten Verschraubung gelagert, in Strömungsrichtung luftdicht nach DIN EN 1751 Klasse 4, Dichtigkeit der Rohrverbindung nach DIN EN 12237 Klasse D 
Temperatureinsatzbereich: -15°C - +100°C